Ein köstliches Weihnachtsessen im Handumdrehn

Mit unseren Küchen, Elektrogeräten und Küchenzubhör gelingt das Weihnachtsmenü fast wie allein.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem saftigen Rinderfilet an Whiskey-Rahmsauce mit cremigem Selleriepüree und knackigen Bohnen? Nur was für den Profikoch und viel zu aufwendig denken Sie?

Falsch gedacht!

Den Backofen auf 80°C bei Ober-/Unterhitze vorheizen. Das mit Salz und Pfeffer gewürzte Rinderfilet von allem Seiten etwa 5 MInuten scharf anbraten. Dank unseren Rösle Pfannen mit Anti-Haft-Beschichtung gelingt dies ohne lästiges anbrennen.

Das Filet mit Senf einreiben und anschließend beispielsweise in einem Miele Bräter für 1,5 Stunden im Ofen garen lassen.

In der Zwischenzeit den Bratensatz aus der Pfanne mit Whiskey auslösen und durch ein Sieb filtern. Nun die Schalotten in Butter andünsten und mit dem Bratensatz und dem Kalbsfond ablöschen. Ketchup, Tabasco und Worcestershiresauce hinzugeben und alles auf ca. 75 ml einkochen lassen. Den Rahm halb steif schlagen und kurz vor dem Servieren mit der leicht kochenden Sauce vermengen.

Für den Sellerie Kartoffel-Stampf das Gemüse in kleine Würfel schneiden und im gelochten Garbehälter etwas 20 Minuten im Miele Dampfgarer  garen, anschließend abgießen und zerstampfen. In Butter gedünstete Zwiebelwürfel unterheben mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zusammen in einer Auflaufform zum Rinderfilet in den Ofen schieben.

Als Beilage eignen Sich knackige Stangenbohnen. Dafür einfach TK-Bohnen in ein Sieb schütten und kurz vor dem Servieren unter die Heißwasserfunktion des Quooker– Wasserhahns halten.

Das Fleisch aus den Ofen holen in Portionen schneiden, mit Stampf und Bohnen anrichten und alles mit etwas Sauce übergießen.

Et voila schon können Sie Ihr Weihnachtsessen servieren.

In der gesparten Zeit schauen Sie doch einfach mal auf unserer Webside vorbei und informieren Sie Sich über unsere Hersteller, Elektrogeräte und Zubehör.

P.S.: Zurzeit bieten wir einige Ausstellungsküchen zu einem besonders attraktiven Preis an – reinschauen lohnt sich!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen gemütlichen Start in das dritte Adventswochenende.